Motorola Moto G: Update auf KitKat 4.4.2

By | 13. Januar 2014

Das Update auf KitKat für das Motoorola Moto G ist ja schon ein paar Tage draußen. Leider habe ich es bis heute noch nicht über OTA (over the air) angeboten bekommen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass mein Handy das Update früher oder später auch so bekommen würde, aber ich möchte es jetzt haben.
Also Zeit für etwas Nachhilfe.

Update auf KitKat

  1. – Als erstes benötigen wir die neue Firmware : http://d-h.st/eIu
  2. diese ZIP-Datei kopieren wir einfach ins root-Verzeichnis von unserem Handy. Unter Ubuntu geht das dank eingebauten MTP-Protokoll sehr einfach per Drag&Drop :)
  3. das Handy sollte voll geladen oder zumindest mit einem Netzteil angeschlossen sein !
  4. nun ist es Zeit unter Einstellungen -> über das Telefon -> Systemupdates , nach Updates zu suchen
  5. das Update sollte jetzt gefunden werden und ihr werdet durch die weitere Installation geführt
  6. nach dem Update kommen noch ein paar App-Updates …. Fertig :)

Aktivieren von ART

Auch wenn ART noch im Beta-Stadium ist, könnt ihr damit schon mal testen. Dazu muss die Entwickler-Option frei geschallten sein.

  1. Einstellungen -> über das Telefon -> mehrmals auf Build-Nummer tippen.
  2. Nun sind die Entwickleroptionen im Menü sichtbar.
  3. Hier kann unter Laufzeit zwischen Dalvik und ART gewechselt werden. Wobei ART etwas mehr Speicherplatz benötigt!

Warnung ! Auch wenn es bei mir funktioniert hat, übernehme ich keine Garantie dafür, dass es auch bei euch funktioniert !

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.