zu wenig Speicher ? Cyanogen 7 auf HTC Desire mit APPS2SD

By | 9. Februar 2012

screenshot-1328766868356.png Ich liebe mein Handy. Und die aktuelle CM7.1 läuft sehr gut auf dem Desire. Aber eine Sache nervt mich doch gewaltig. Das Desire hat viel zu wenig Speicher für APPS. Zwar bietet CM7 die Möglichkeit, die zusätzlich geladenen APPS auf die Speicherkarte zu installieren, aber trotzdem verbrauchen die APPS Speicher. Und heute war es mal wieder so weit. Das Handy meckert bei einem Update: nicht genügend Speicher.

Durch meine früheren Versuche mit anderen ROMs wusste ich von APPS2SD. Also hab ich mal Google gefragt.

Als erstes besorgt Ihr euch das aktuelle Darktremor Apps2SD Skript (dtapps2sd-2.7.5.3-beta04-signed.zip) und installiert es nach der Anleitung aus Facebook oder xda-developers. Es steht zwar auch in der Anleitung, aber trotzdem noch einmal: sichert eure Daten bevor Ihr anfangt !

Ich habe auf der SD-Karte eine relative kleine ext3-Partition erzeugt. 500MB sollten eigentlich für den „normalen“ Gebrauch völlig ausreichen.Der Rest des Speicherplatzes wird mit einer normalen FAT32-Partition gefüllt.  Eine Swap-Partition ist nicht notwendig.

Dann ladet Ihr euch noch aus dem APP-Store die Anwendung A2SDGUI. Wenn ihr alles richtig gemacht habt startet die App und Ihr könnt unter Dalvik „Dalvik Cache auf SD-EXT“ aktivieren und „Verschieben und Neuaufbau!“  auswählen.

Nach ein paar Sekunden sind die Apps verschoben und das Telefon startet neu.

 

screenshot-1328766817454.png screenshot-1328766844408.png

juhuu, endlich wieder Platz…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.