Mein erstes selbsgebackenes Brot :-)

By | 10. Dezember 2009

Gestern habe ich mein erstes eigene Brot gebacken (ohne fertig Brotmischung)
Laut meiner Family soll es echt lecker sein.
Gut das Roggenbrot ist ein bisschen klein geworden, was allerdings der Max ganz gut findet (nun schafft er eine ganze Stulle in der Frühstückspause).
Das Weißbrot sieht aber wie ein wunderschönes, wohl geformtes, goldbraunes Brot aus.
Wenn ich gewusst hätte, das es so einfach ist.

1 kg Mehl
1/2 Würfel Hefe
1 EL Salz
600 ml lauwarmes Wasser

– Hefe in Wasser auflösen
– Mehl, Wasser, Salz verkneten (Teig muss sich vom Schüsselrand lösen)
– 20 min gehen lassen (warmer Ort und zugedeckt)
– nochmals durch kneten und zu einem Laib formen
– auf gefetteten Backblech nochmals ruhen lassen (Volumen muss sich verdoppeln, ca 60 min)
– unten im Herd ein anderes Backblech schieben und Herd auf 250° C vorheizen
– kochendes Wasser in das untere Backblech gießen
– Brot in Herd schieben
– Herd auf 230 ° C runter drehen
– 40- 60 min. backen

Also selbst ich als Backmuffel habe es geschafft.

Viel Glück und guten Appetit.

One thought on “Mein erstes selbsgebackenes Brot :-)

Comments are closed.