Britische Mülltonnen heimlich verwanzt

By | 28. August 2006

Ein Aufschrei geht durch die Medien: Mülltonnen verwanzt :-)
Ich glaube die spinnen die Deutschen (ups Briten)… Hier in Ostpreußen sind die Mülltonnen schon seit langen mit einem Chip versehen.


So steht es im Dienstleistungsvertrag der Müllabfuhr und so brauche ich auch nur bezahlen was ich verbrauche. Alle zwei Wochen kommt das Müllauto und leert die Tonnen. Aber Wir stellen die Tonne nur alle 4 Wochen raus. So kann man Geld sparen und so ganz nebenbei lässt sich der Mülltonnenklau verhindern. Da finde ich es schon viel schlimmer das die Deutschen sich lieber von Kameras auf der Autobahn filmen lassen würden, Verbindungsdaten auf Vorrat gespeichert werden sollen. Ja sogar unser Surfverhalten soll für die Terrorabwehr gespeichert werden… wenigstens meine Gedanken sind noch frei! Aber auch das wird nur eine Frage der Zeit sein bis der gesetzlich vorgeschriebene Gedankenloger implantiert wird. Und ich habe schon Angst vor meiner Frau gehabt die meine Gedanken lesen könne, zumindest habe ich manchmal das Gefühl :-)

ich sag’s ja „Die Spinnen die Deutschen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.