diebische Elster

By | 25. Dezember 2007

Was hat eine diebische Elster mit Weihnachten zu tun ? Vermutlich nicht all zu viel, jedoch die Gastfreundschaft genießen und gleichzeitig sich die Taschen mit fremden Eigentum zu füllen ist nicht das, was mit dem Fest der Liebe (Nächstenliebe), gemeint war. Traurig, aber wahr: Diesen lieben Mitmenschen wird nicht einmal das schlechte Gewissen plagen. Nein sie schlafen abends friedlich ein und freuen sich über die Mitbringsel. Ich sollte mir ein Eselsohr an diesen Artikel machen, damit ich es nicht vergesse.

gute Nacht und schlaft gut !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.