Hey, kann mich mal jemand aufwecken ?

By | 7. Mai 2011

785.jpgEinmal voll tanken und mein Konto ist um über 100 EURO leichter ?

Zur Zeit fahre ich etwa 2200 km im Monat, und das nur um zur Arbeit zu kommen. Bei den Spritpreisen im Augenblick hilft nur eins: „langsam fahren“. Somit kann ich auch den Maxima auf unter 8L/100km drücken. Mit diesem zurückhaltenden Fahrstiel schaffe ich mit einer Tankfüllung auch 800 Kilometer.

Trotzdem, für den täglichen Ritt zur Arbeit muss ein kleineres Auto her. Der Nissan Pixo ist eigentlich mein Favorit, aber auch der kleine Citroen C1, Peugeot 107 oder Toyota Aygo ist auf meinem Radar.

Mal sehn, eventuell auch ein kleiner Polo, Hauptsache das Auto ist klein, sparsam und hat 4 bzw. 5 Sitze. Ich hoffe ja damit meine Benzinkosten halbieren zu können. Mit unserem alten Golf2 ist mir das leider nicht gelungen. Der 1,6er Golf brauchte genauso viel wie der Maxima, obwohl der Golf2 nur die Hälfte wiegt :-o

Übrigens: Kettensägebenzin vom Fachhändler ist etwa 3 mal so teuer wie Super-Benzin von der Tankstelle *aaaaarg* Ich glaub das nächste mal mische ich wieder selber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.