unser Maxima macht unfreiwillige Winterpause

By | 9. Februar 2010

16.02.2009 es hat wieder geschneit...Eigentlich wollte ich ja heute mit unserem Maxima zur Arbeit fahren, aber manchmal kommt es eben anders. Ich musste gestern unseren Golf in die Werkstatt bringen. Er hatte doch recht lautstark auf sein Problem mit der Wasserpumpe hingewiesen. Ein Ölwechsel, Luftfilter und  neue Scheibenwischer waren sowieso überfällig.

Zu dumm nur das wir die Rechnung ohne dem Winterwetter gemacht haben. Nach 2 Wochen Ruhepause ist zwar der Maxima problemlos angesprungen und hat auch die total vereiste Scheibe abgetaut während ich Ihn aus dem Schnee geschaufelt habe. Aber das war es auch schon. Unser Max hat sich keine 2 cm bewegen lassen. Die Vorderräder drehen durch und finden auf dem vereisten Boden keinen Gripp. Auch mit kräftiger Unterstützung von unserem Nachbarn war nichts zu machen.

Vermutlich ist die hintere Bremse eingefroren oder festgerostet. Aber wie bekommt man die wieder frei ? Viel Platz zum Arbeiten habe ich da nicht, da auf dieser Seite nur 30 cm Platz bis zur Hecke ist.
Für heute habe ich mir ein Ersatzwagen aus der Werkstatt geholt, aber ich will wieder Maxima fahren !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.