Bluetooth Headset BH19 für das KM900 Arena

By | 26. November 2009

Bluetooth Headset HB19 für KM900 / ARENA

Heute habe ich mein Bluetooth Headset BH19 (Grey Star) bekommen. Das Teil gab es bei Pearl als Zugabe :-) Das Beste zuerst: Das Headset wird vom ARENA erkannt und kann als Freisprecheinrichtung, als auch als Drahtlos-Kopfhörer (in Stereo) verwendet werden. Das erste Aufladen soll etwa 3 Stunden dauern, war aber bei mir schon nach etwa 90 Minuten fertig. Einfach an USB anschließen und warten :-) Dann mit dem Handy „verheiraten“ (pairen). Dazu muss das Headset aus sein und am Handy Blutooth aktiviert. Jetzt drücken wir den Powerknopf und halten diesen für etwa 7 Sekunden gedrückt bis das Headset anfängt dauerhaft zu leuchten. Sollte das Handy nach einem Schlüssel fragen, tragen wir hier 0000 ein. Und schon kann es los gehen. Ein ersten Test in relative ruhiger Umgebung verlief sehr viel-versprechend. Ob das Headset auch im Auto zu gebrauchen ist werde ich morgen mal testen. Hier muss sich zeigen ob das Headset die Fahrgeräusche ausreichend übertönen kann und das Mikrofon nicht nur die Fahrgeräusche übermittelt.
Zum Musik hören möchte ich das Headset jedoch nicht empfehlen. Da klingen die originalen Kopfhörer des ARENA um Welten besser.
Mal sehen, wie das mit den 90 Stunden standby, wirklich aus sieht. Ich finde es schon etwas umständlich das Headset ständig aus und einschalten zu müssen. Und das Headset erst einzuschalten wenn wirklich jemand anruft ist wohl absolut unmöglich. Da geht bestimmt vorher die Mobilbox ran … aber auch hier macht ein Versuch schlau.
Schick ist es auf jeden Fall und wird hoffentlich auch eine genauso tolle Figur im Alltag machen.[sc:googlead468x60]

Update: das Headset ist laut genug um auch im Auto auf der Autobahn Musik zu hören oder zu telefonieren :-) Somit kann ich das Headset ruhigen Gewissens empfehlen.

Update2: damit das pairen mit dem iPhone klappt muss der 2. Kopfhörer an das Headset angeschlossen sein. tnx@Fritz

9 thoughts on “Bluetooth Headset BH19 für das KM900 Arena

  1. Stefanie

    Klingt gut-hab dasTeil auch aber leider nicht zu verbinden mit dem iPhone. Was kann ich tun???

    Reply
  2. Sysmek Post author

    eigentlich sollte das Headset mit dem iPhone kompatible sein.
    Headset BH19 ausschalten !
    Bluetooth auf dem Telefon aktivieren: Einstellungen > Allgemein > Bluetooth und aktivieren Bluetooth. Jetzt am BH19 den Einschaltknopf mind. 7 Sekunden gedrückt halten bis das Headset anfängt zu blinken. Jetzt sollte das iPhone nach der PIN fragen „0000“ bzw. Wähle das iPhone Bluetooth Headset auf dem Telefon aus und gebe die PIN ein.

    leider kann ich gerade nicht in echt testen da ich gerade ein iPhone zur Hand habe :-(

    Reply
  3. Fritz

    Hallo,
    hab das BH19 bei Pearl bestellt und es will mit meinem iPhone 3G auch nicht.
    Hat’s schon wer geschafft?
    Wie?

    Danke,
    LG
    Fritz

    Reply
  4. Fritz

    Klappt mittlerweile, sobald man den Kopfhörer ansteckt, kann man’s auch pairen. Danach funktioniert’s auch ohne 2. Kopfhörer.

    LG

    Reply
  5. Mike

    Hab es heute bekommen. Das Verbinden mit dem iPhone 3G und 3GS geht bei mir ohne Probleme. Musik ist echt zu vergessen mit dem Teil, aber es soll mir ja auch zum telefonieren dienen. Aber das muss ich noch testen. Bis jetzt kann ich es aber auch empfehlen, vorallem für den Preis.

    Reply
  6. Patrick

    Hat jemand eine Ahnung wie man das Headset mit Win 7 zum Laufen bekommt?
    Bei mir werden keine Treiber gefunden/installiert.

    Reply
  7. paggo

    Bei mir war alles genau so wie bereits beschrieben. Ich komm soweit ganz gut mit dem Headset klar, aber mein Gesprächspartner hört mich kaum/sehr leise und in einer schlechten Qualität. Ich hingegen kann ihn gut verstehen.
    Irgendwie is das Micro wohl zu schwach… Musik hören is für ein BT Headset dieser Preisklasse gar nich mal so schlecht aber ich möchte damit angenehm(!) telefonieren können.
    Was kann ich tun?

    Reply
  8. Sysmek Post author

    hört sich nach einem defekten Headset an. Kannst Du das Headest an einem anderen Telefon testen ?

    Reply
  9. artus

    @paggo: Den selben Effekt habe ich auch beim Versuch, das Headset am Nokia 5800 zu betreiben. Auch bei anderer Voice-Recording-Software ist das Eingangssignal deutlich zu schwach. Kennt jemand irgendwelche Parameter, die da konfiguriert werden können?

    Hab leider keine Vergleiche zu anderen Headsets o.ä.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.