DIGI_NED 4.0 unter Debian wheezy kompilieren

By | 31. März 2015

Für Digi_ned gibt es ja eine gute Anleitung.
Grundvoraussetzung ist natürlich ein installierter GCC (G++). Ma besten Ihr installiert hierzu
build-essential:

Aber über zwei Sachen bin ich trotzdem noch gestolpert. Beim kompilieren bekommt man ein Fehler bei make depend: gccmakedep kann nicht gefunden werden.

gccmakedep befindet sich im Paket xutils-dev

und der Zweite Fehler betrifft: netax25/axconfig.h -> Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
hier benötigen wir die libax25-dev

nun sollte make ohne weitere Probleme durchlaufen.
PS: ich habe heute auch mal mit aprsdigi gespielt. Aber die Konfiguration geschieht nur über den Programmaufruf :( Auch ist die Logik sehr simple. Digi_Ned gefällt mir da schon bedeutend besser.

PPS: eigentlich habe ich nur damit gespielt, weil heute morgen überdurchschnittlich gute Reichweiten im APRS zu sehen waren. Nur DB0WOL war nicht so recht davon angetan und hat sehr viele Aussendungen einfach nicht wiederholt. Hier zeigte sich leider die beschränkte Logik von UIDigi…

Noch ein Nachtrag: in dem Paket aprsdigi ist auch das Programm aprsmon enthalten. Das ist ein prima Ersatz für ax25spy(d).

zeigt Alles, auch seine eigenen APRS-Aussendungen an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.