neuer Garten, neue Pflanzen – Pfingstrosen

By | 15. Juni 2014

Pfingstrosen (Päonie/Päonien)ich bin wirklich kein Gärtner ;) aber jetzt weiß ich zumindest was das in unserem Garten ist. Es sind Pfingstrosen (Päonie/Päonien). Die Blüten sind schon beeindruckend groß und sehen auch ganz hübsch aus.
Wichtig für mich ist jetzt die Erkenntnis, dass ich die verwelkten Blüten abschneiden sollte damit die Pflanze Kraft sparen kann. Sie bildet sonnst Samen aus.
Tja, für dieses Jahr wohl zu späht. Ich glaub ich lass der Natur fürs erste ihren Lauf. Wer also Samen der Pfingstrose haben möchte, meldet sich bitte rechtzeitig beim mir.
Soweit ich das gelesen habe, ist es zwar nicht unbedingt üblich, Pfingstrosen mit Samen zu züchten, aber auch nicht unmöglich. Es dauert wohl nur etwas länger, bis zur ersten Blüte. (So 5-10Jahre *kicher*) Aber wer die Geduld hat; Ich gebe euch die Samen gerne.
Pfingstrosen (Päonie/Päonien) Im Herbst wird der Strauch jedenfalls zurück geschnitten. Sonnst wird mir der Strauch zu groß. Wie man auf den anderen Fotos sehen kann wächst er in den Sonnenschirm hinein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.