Author (Admin) in den Kommentaren hervorheben

By | 20. April 2010

Ich war gerade auf der Suche nach einer Möglichkeit eigene Kommentare im Blog hervorzuheben. Es gibt für diese Aufgabe eine überschaubare Menge an Plugins. Aber seit WordPress 2.7 ist dafür gar kein Plugin mehr notwendig. WordPress weist den Kommentaren die jeweilige CCS-Klasse zu.
Alles was Wir also machen müssen ist Diese in der Stylesheet (style.css) zu definieren. In meinem Beispiel weise ich den Kommentaren des Admins (User-ID 1) die Hintergrundfarbe blau #8DBDD8 zu. Angemeldete Nutzer bekommen die Hintergrundfarbe #E6E6E6 (helles grau).

Wer möchte kann hier auch noch runde Ecken oder ähnliches definieren :-)
ich habe noch mit

die Ecke gerundet. Ist zwar nicht W3C konform aber sieht besser aus :-)

im CSS3 gibt es übrigens runde Ecken ganz regulär:

jedoch können noch nicht alle Browser damit umgehen. Aber das dürfte nur eine Frage der zeit sein.

Ebenfalls möglich ist der sogenannte Schlagschatten; CSS3 konform:

speziel für webkit (Chrome) & Firefox kann man den Schatten auch folgendermaßen erzeugen:

20 thoughts on “Author (Admin) in den Kommentaren hervorheben

  1. Christian

    Hallo Sysmek,

    kann es sein, dass diese Vorgehensweise beim twentyten-Theme nicht zum Erfolg führt? Bei mir werden diese Klassen gar nicht für Kommentare verwendet.

    Reply
  2. Sysmek Post author

    ich hab mir das gerade bei Dir angesehen. In der Tat wird es bei Dir nicht funktionieren. Das wird aber vermutlich nicht am twentyten-Theme liegen, sondern an den Zitat/Antwort-Plugin.

    Hab das mal auf meiner Spielwiese ausprobiert: http://bienes-laden.de/wordpress/?p=1

    mfg Dirk

    Reply
  3. Christian

    Ich nutze gar keine Plugins, weiß aber woran es wohl liegt. Ich hatte den Blog auf einer anderen Domain gehostet und alle Kommentare wurden vor dem Umzug abgegeben. Beim Importieren der Artikel und Kommentare wird der Autor ja einem User des neuen Blogs zugeordnet. Und dabei gehen wohl Informationen verloren. Ich habe mal einen Testkommentar geschrieben, der hat nun die entsprechenden CSS-Klassen.
    Weißt Du vielleicht, ob man da nachträglich (vielleicht in der DB) was ändern kann?

    Reply
  4. Sysmek Post author

    Ja, Du kannst das zB. mit phpMyAdmin in der Datenbank berichtigen.
    Dazu einfach in die Tabelle wp_comments gehen und bei den Kommentaren, welche der Admin geschrieben hat, das Feld user_id auf 1 setzen.
    vorheriges Backup der DB nicht vergessen.

    Reply
  5. Sysmek Post author

    @Frank
    Ich finde in deinem CSS kein Eintrag für li.bypostauthor !
    Du musst den Code-Schnipsel in die:

    /wp-content/themes/LondonLive/scripts/css/skins/default.css

    eintragen.

    Gruß
    Dirk

    Reply
  6. Sysmek Post author

    Ich glaube

    #skyali_comments div.comment-body {
    background: url(„images/comment-top-line.png“) repeat-x scroll 0 0 #F6F6F6;

    in der style.css (Zeile 139) ist schuld daran. Hier wird #F6F6F6 als Hintergrundfarbe gesetzt.

    Reply
  7. Frank

    Ja, da haste wohl Recht, in der Zeile kann man den Hintergrund für die Sprechblase ändern und mit deinem Trick kann ich den Hintergrund vom Feld aber nicht von der Sprechblase, wo der eigentliche Kommentar ja drinnen steht ändern, sicher gäbe es da eine Lösung aber da müsste ich wohl erst einmal php bzw. css lernen :-(

    Aber vielen Dank für deine Hilfe.

    Reply
  8. Rosa

    Hallo Sysmek,

    ich habe deine Seite und diese CodeSchnipsel über Google gefunden und es klingt eigentlich idiotensicher, aber bei mir funktioniert es trotzdem nicht. Hast du eine Idee, wieso die Seite die Einstellungen nicht anzeigt? Bin für jede Hilfe dankbar :) Viele Grüße Rosa

    Reply
  9. Sysmek Post author

    ich sehe auf dein Blog keine Kommentare von einem Admin ! Schreibst Du eventuell nur als normaler User ?

    Reply
  10. Rosa

    Nein, eigentlich nicht. Habe grad nochmal im Backend nachgesehen, da bin ich als Admin deklariert und in der Datenbank ebenfalls.

    Reply
  11. Sysmek Post author

    @Rosa:
    in deiner style.css:1984

    ul#comments-list, ul#comments-list li {
    background: none;
    padding: 0;
    }

    steht in Konkurrenz mit dem Admin-Style, lösche mal den Eintrag für background: none

    Reply
  12. Ioannis

    Servus, ich kämpfe gerade auch mit dieser Sache. Den Code in die CSS Datei zu kopieren hat auch nicht geholfen. Liegt das evtl. an meinem Theme, so dass ich die Funktion im CSS anders nennen muss?

    Reply
  13. sysmek Post author

    @loannis in der Tat, deine Kommentare werden nicht als Admin-Kommentare gekennzeichnet. Entweder benutzt Du für die Kommentare ein Plugin oder das Thema benutzt dafür eigenen Code….

    hier wird mein Tipp leider so nicht funktionieren :(

    Reply
  14. Pingback: neues Design: responsives Thema - my GettoWEB.DE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.