Benchmark Cachify mit Festplattencache unter nginx

By | 7. März 2012

Cachify_bench_hdd2.jpg Nun ist es soweit. Sergej hat die Version 2 von Cachify für WordPress frei gegeben.

Neu hinzugekommen ist die Möglichkeit den Cache auf die Festplatte zu schreiben, und unter Umgehung von PHP direkt wieder ausgeben zu können.

Durch die geänderten Rules für Nginx und Verbesserungen im Plugin haben sich die Zugriffswerte gegenüber den vorherigen Benchmark leicht verbessert.  Die spannendste Frage ist natürlich der Unterschied von APC-Cache zu Festplatte. Hier ist der Unterschied zwar nicht allzu groß aber doch eindeutig. Der Cache auf Festplatte ist bei mir etwa 22 ms schneller.

Aber gerade Webserver mit wenig RAM können hier bestimmt etwas APC-Cache einsparen und den RAM sinnvoller verwenden.

Zweiter Effekt den ich beobachten konnte: Folgezugriffe (3. und 4. Aufruf) sind meist noch etwas schneller. Vermutlich kommt hier das Festplattencaching des Betriebssystems zum tragen. Jedoch wird dieser Effekt bei größeren Webseiten im Livebetrieb nicht mehr zutreffen.