EuroWeb braucht dringend einen PR-Berater

By | 23. Januar 2011

Kann man sich eigentlich noch tiefer fallen lassen als die Firma EuroWeb ? Reicht es denn nicht aus, die gesamte Aufmerksamkeit des deutschsprachigen Internets auf sich zu ziehen, und im Shitstorm zu versinken.

Diese Firma möchte scheinbar mehr. Sie möchte den „rechtsfreien Raum Internet“ abschaffen. Zu dumm nur, dass dieser Raum so ganz und gar nicht rechtsfrei ist. Wie viele Gerichtsurteile braucht EuroWeb noch, um zu erkennen, dass deutsche Gerichte sich regelmäßig für das Internet zuständig fühlen ?

Aber ok, wenn Sie Pinky and the Brain spielen wollen. Ich hätte es ja sinnvoller gefunden Menschlichkeit und Stärke zu beweisen, die Domain zurückzugeben und offene Gespräche anzubieten.

Da ich aber kein PR-Berater bin und mir die Mitarbeiter der Firma nix angehen, sage ich nur: macht ruhig weiter. Das Internet vergisst so schnell nicht. Auch eure potentiellen Opfer Neukunden werden sich daran erinnern.