Tag Archives: Streisand-Effekt

Als Streisand-Effekt wird ein Phänomen bezeichnet, wonach der Versuch, eine unliebsame Information zu unterdrücken oder entfernen zu lassen, öffentliche Aufmerksamkeit nach sich zieht und dadurch das Gegenteil erreicht wird, nämlich dass die Information einem noch größeren Personenkreis bekannt wird.

EuroWeb braucht dringend einen PR-Berater

Kann man sich eigentlich noch tiefer fallen lassen als die Firma EuroWeb ? Reicht es denn nicht aus, die gesamte Aufmerksamkeit des deutschsprachigen Internets auf sich zu ziehen, und im Shitstorm zu versinken. Diese Firma möchte scheinbar mehr. Sie möchte den „rechtsfreien Raum Internet“ abschaffen. Zu dumm nur, dass dieser Raum so ganz und gar… Read More »

Euroweb begeht gerade medialen Selbstmord

Ganz ehrlich, der Streisand-Effekt sollte sich doch bei den Firmen welche im Internet agieren bekannt sein. Euroweb hat René, Betreiber von nerdcore.de, für einen Artikel über die Firma abgemahnt. Auf die Abmahnung hat René nicht reagiert. Auch auf den folgenden Gerichtsbeschluss nicht. In sofern hat Euroweb zwar juristisch alles richtig gemacht, begeht aber mit der… Read More »

Bahn gibt Kampf gegen Weblog auf

Die Bahn AG verzichtet auf weitere juristische Schritte gegen das Blog netzpolitik.org.  Ein großen Anteil daran wird das große Echo in der Blogospähre gehabt haben. Sogar in die Mainstreammedien ist das Thema dadurch angekommen und veranlasst den Konzern jetzt zur Schadensbegrenzung. Nun erfolgt hoffentlich eine echte Aufklärung um den Datenskandal.

Netzpolitik.org und der Streisandefekt

Wir erinnern uns bestimmt noch alle an die Wikipedia-Sperre. Ein Aufschrei ging durch die Blogs und schließlich durch die Presse. Wer daraus nicht gelernt hat, sollte sich schämen oder gehört zu den ewig Gestrigen, unfähig sich auf neue Situationen einzustellen. Die Bahn scheint wohl auch zu dieser Kategorie zu gehören. Schon jetzt ist die Zahl… Read More »

Wikipedia.de verlinkt wieder zu de.wikipedia.org

Nun ist es offiziell. Die einstweilige Verfügung gegen Wikipedia.de ist zurück gezogen.  Für den Herrn Heilmann war die Aktion ein Debakel. Vor der einstweiligen Verfügung haben nur einige wenige Nutzer auf den Artikel zugegriffen. Jedoch an diesem Wochenende waren es ungefähr eine halbe Million Nutzer. tja, das ist der klassische Streisand Effekt. 

Lutz Heilmann, der Tag danach

es ist fast genau 24Stunden heer seitdem die Meldung „Lutz Heilmann sperrt Wikipedia“ durchs Netz gerollt ist. Zeit für ein kurzen Überblick. Wikipedia läuft noch, aber der Artikel über den bis dato doch recht unbekannten Politiker ist stark geschrumpft :-o Viele der umstrittenen Passagen sind aus dem Artikel entfernt worden. (Stand 11Uhr). Dafür scheint über… Read More »