Werbeblocker für Opera

By | 19. Februar 2008

Auch unter Linux ist der Opera-Webbrowser sehr verbreitet. Was viele aber nicht zu wissen scheinen, ist die Möglichkeit Werbung auszublenden. Wie unter der Windowsversion ein Rechtsklick auf die Webseite und dann „Inhalt blockieren“ auswählen. Dann einfach die zu blockenden Inhalte auswählen und FERTIG !

Es gibt aber auch fertige Listen für den URL-Filter, wie zum Beispiel AD-Flitzer oder Fanyboy’s Adblock List, nur um mal zwei Listen zu nennen. Dabei wird unter Linux die urlfilter.ini in \home\username\.opera\ kopiert. Der größte Vorteil dieser Listen sind die Regeln, um möglichst viel Spam mit so wenigen Regeln wie möglich zu bekämpfen. Das hält die Listen klein ,überschaubar und kommt der Ladezeit zu Gute.

PS:  das Update auf 9.26 steht in den Startlöchern !

One thought on “Werbeblocker für Opera

  1. Pingback: Opera unter Ubuntu/Kubuntu (Gutsy) installieren - my GettoWEB.DE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.