unnötige Polizeigewalt am 1.Mai, Spreewaldplatz, Berlin Kreuzberg

By | 2. Mai 2010

Wieder ein Fall von völlig unnötiger Gewallt der Polizei.  Jemanden ins Gesicht zu treten der am Boden liegt, von dem überhaupt keine Gefahr ausgeht, ist einfach nur menschenverachtend.