Apache Server-Prozesse erhöht

By | 6. Februar 2010

Ich habe heute morgen mal die maximale Anzahl der Server-Prozesse für den Apache-Webserver erhöht. Damit sollte es in Spitzenzeiten nicht mehr zum stocken kommen. Ich werde die Konfiguration mal in Hinsicht auf Speicherverbrauch beobachten. Es bringt ja nichts wenn der Server beim Logrotate oder anderen Aktionen swapen muss.

Ich starte also mit 5 Server-Prozesse. Halte mindestens 5 aber maximal 10 unbeschäftigte Server-Prozesse in Reserve. (Das System erzeugt bei Bedarf 1 Prozess pro Sekunde)
Wir können maximal 256 gleichzeitige Anfragen bedienen. Nach 4000 Anfragen wird ein Client-Prozess beendet und bei Bedarf durch ein Neuen ersetzt.
Damit bin ich auch wieder halbwegs bei der Standard-Konfiguration des Apachen :-o