mod-pagespeed angetestet

By | 4. November 2010

Nur kurz: ich habe heute mal für ein paar Minuten googles mod-pagespeed getestet. Ein Geschwindigkeitsrausch wollte sich leider nicht einstellen. Die Ladezeiten mit/ohne sind nahezu identisch. Vermutlich waren meine bisherigen Optimierungen doch sehr gut, sodass pagespeed nichts zum optimieren finden konnte ?

Zu meinem Erstaunen kam es jedoch zu Blocking-Efekten, insbesondere im Admin-Bereich von WordPress. Daher habe ich das Modul wieder deaktiviert.

Bei der Aktion hab ich mich jetzt auch von den letzten verbliebenen Boutten zum Bloggeramt und Bloggerei getrennt.

One thought on “mod-pagespeed angetestet

  1. Voku

    Hi, hab „mod-pagespeed“ auch getestet und kann es auch nur für Projekte empfehlen, welche noch nicht optimiert sind. Außerdem zerstörte das Modul mein Theme von meinem Blog… :-)

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.