kleiner Unfall

By | 6. Februar 2008

Max mit Pflaster

Heute war wieder einer dieser Tage, die vollkommen anders gelaufen sind, als geplant. Unser Max hat sich eine schöne Platzwunde am Kopf zugezogen. Aber wie zu sehen, alles nur halb so schlimm. Aber der Schock war trotzdem gewaltig wenn überall Blut ist und mann nicht sieht wie groß die Wunde wirklich ist.

Also waren Wir gestern im Krankenhaus. Ein wenig Verwundert war ich aber schon als wir in der Notaufnahme standen und erfahren haben das heute (Mittwoch) fast alle Ärzte zu haben. Dementsprechend waren auch die Wartezeiten. Ok, Wir haben nur etwa 30min gewartet aber das Kind vor uns musste sich schon mehr als eine Stunde gedulden.

Aber Glück im Unglück :Es musste nicht genäht werden, Es wurde geklebt ! neee nicht mit Patex, aber mit Gewebekleber. So wird unser Kleiner wohl für 14Tage mit dem Pflaster rumlaufen dürfen :-)

One thought on “kleiner Unfall

  1. Uups

    So leidend sieht er garnicht aus… Aber das war bestimmt ein gruseliger Anblick – blutüberströmt…

Comments are closed.