Tag Archives: Killerspiel

Duke Nukem Forever kommt wirklich ?

Duke Nukem Forever kommt wirklich ? Ich glaube es erst wenn es so weit ist. Angeblich soll der internationale Verkauf am 6. Mai 2011 los gehen. http://www.youtube.com/watch?v=1-b78TKZIyw btw. Ich kann mich noch gut an das erste Duke Nukem-Spiel erinnern. Da habe ich noch nächtelang vor dem Rechner gesessen und durchgezockt. Hey das waren noch DOS-Zeiten,… Read More »

Amoklauf ist ein Spiegel unserer Gesellschaft

Die Medien sind voll von Meldungen, Eine grausamer und entsetzlicher als die Andere. Mir scheint es so, als warten die Menschen nur jeden Tag auf solche Meldungen um von Ihren eigenen Schicksal abgelenkt zu werden. Immer wieder sehen Wir die Bilder der Opfer, Bilder der Trauernden, Bilder von entsetzen Menschen. Und jedesmal wird die Forderung… Read More »

Kulturrat weist bayerische Forderung nach „Killerspiele“-Verbot zurück

Als einen „schlechten Running Gag in Wahlkampfzeiten“ hat der Deutsche Kulturrat das Beharren der bayerischen Landesregierung auf ein Verbot von „Killerspielen“ bezeichnet. Kulturrat-Geschäftsführer Olaf Zimmermann meint laut Mitteilung, eigentlich sei die Debatte um das Verbot von gewalthaltigen Computerspielen längst beendet. Doch nun habe der bayerische Innenminister Joachim Hermann die Forderungen wieder ins Gespräch gebracht. Heise.de

Bayerns Innenminister will erneut Verbot von „Killerspielen“

Der bayerische Inneminister Joachim Herrmann hat in einem Expertengespräch die Forderung nach einem Herstellungs- und Verbreitungsverbot für so genannte „Killerspiele“ wiederholt. ehmm, was macht ein Innenminister bei einem Expertengespräch ? Brot essen ? Was genau sind eigentlich Killerspiele? Vor allem was soll die alljährlich wiederkehrende Forderung ? Die Erklärung ist aber auch ganz einfach: In… Read More »

Linktipp

kleiner Link-Tipp Ich bin müde: Notizen aus dem State of Paranoia Vorsicht lang aber sehr lesenswert Dittmayer vs. Frontal21 auch nach über 3 Jahren haben die Massenmedien ihre Sicht über „Killerspiele“ nicht geändert geschweige auch nur im Ansatz berichtigt