Freiheit, Tag 6

By | 30. August 2012

Zeit für die Planung

Heute war ich nicht handwerklich aktive. Jedoch habe ich mich etwas mit der Planung des neuen Fußbodens beschäftigt. Der alte muss ja leider raus, da die Dielen zum größten Teil hinüber sind. Und wenn ich den Fußboden schon neu machen muss dann doch gleich richtig. Und etwas Erfahrung haben wir ja schon bei unserem Bad gesammelt.

vorläufiger Fußbodenaufbau (von unten nach oben):

  1.  vorhandene Sandschicht (schon verdichtet)
  2.  Backsteine (sind in ausreichender Menge vorhanden)
  3.  dünne Betonschicht um eine gerade und saubere Schicht zu bekommen
  4.  Sperrfolie (soll aufsteigende Feuchtigkeit abhalten)
  5. 10cm PUR-Dämmplatten,  „Styroporplatten EPS 035“  oder ähnlich (trittfest)
  6. Wärme- und Trittschalldämmrolle mit aufgeklebter Folie zum tackern
  7. Heizrohr Tempus-flex 16 x 2mm (auf jeden Fall sauerstoffdicht)
  8.  Estrichschicht
  9. Fliesen

Beim Suchen nach einer günstigen Quelle für eine Fußbodenheizung bin ich über baudochselbst.com gestolpert.

30m² für etwa 900€ ist eine überschaubare Größe. (hab leider noch kein Aufmaß gemacht )

Vorbereitung für Holz/Pelletheizung

  • Rohre für Kamin vorsehen (Auslegung noch unklar, vermutlich 21er Rohre?!, müssen etwa 10-14Kw zum Puffer transportieren können)
  • Pufferspeicher/Kombispeicher  im Keller (Größe sollte förderfähig sein 30 l / kW also mindestens  420L)
  • Schornstein muss für Pelletofen (niedrige Abgastemperatur) mit Edelstahlrohr saniert werden, sonnst versottet Er innerhalb kürzester Zeit
  • Gasheizung soll als Backup dienen