Dachbodenluke ist undicht – Bestandsaufnahme

By | 16. März 2014

Dachbodentreppe ist undicht

Dachbodentreppe ist undicht

Auch wenn das meiste an unserem Haus relative neu gemacht wurde, gibt es doch so einige kleine Baustellen. Die Dachbodentreppe ist Eine davon. Auf den ersten Blick sieht auch alles perfekt aus. Nur wenn man genauer hinsieht, sieht man das Licht durch scheinen. Das bedeutet jedoch auch, dass warme Luft in den Dachboden entweicht und dort im Winter kondensieren kann. Natürlich geht damit auch Wärme verloren, was sich ungünstig auf unsere Gas-Rechnung auswirken wird. (Die Gasheizung ist leider auch noch eine Baustelle: Die Steuerung will nicht so, wie ich wohl will. Ich bekomme die Kesseltemperatur nicht in den witterungsgeführten/gleitenden Betrieb. Darüber werde ich jedoch ein andermal berichten)

Heute hab ich mir das mal etwas genauer angesehen und bin etwas ratlos. Eigentlich habe ich gehofft mit Dichtband die Dachbodenluke abdichten zu können. Aber so einfach wird es leider nicht.

Der obere Deckel ist einfach etwas zu klein und leicht schief. Ok, richten wäre kein Problem, aber warum ist das Teil zu klein?

Der einfachste Weg scheint mir zu sein, eine schmale Leiste rundum anzubringen. Dann sollte auch das Dichtband seine Arbeit machen können.Jedoch ist das wegen der Aufhängung nicht ganz einfach. Trotzdem ist es wohl einfacher als den ganzen Deckel neu zu machen….. ich werd noch mal eine Nacht drüber schlafen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.