Was bringt Dual Channel ?

By | 16. Oktober 2010

Single Channel / Speicher nur eine Bank belegt Speicherdurchsatz: 2679 MB/sec.Heute hab ich die Gelegenheit gehabt mal ein Dual-Channel Test machen zu können. Dabei konnte ich ein Speicherdurchsatz-Gewinn von 14% ermitteln.

Es lohnt also durchaus den Rechner mit zwei RAM-Modulen zu bestücken. Wenn möglich sollten die beiden Module identisch sein. Sollten wirklich unterschiedliche Module zum Einsatz kommen dann bitte das langsamere immer in die erste Bank einsetzten.

Die krummen Zahlen beim Speicher kommen von der Grafik-Karte. Die zwackt sich ihren Speicher vom RAM ab.

Dual Channel / zwei Bänke belegt Speicherdurchsatz: 3065 MB/sec.Hier ist übrigens DDR3 Speicher verbaut. Aber der Memtest erkennt das hier jedoch nicht richtig.

Eine Frage stellt sich mir bei 4GB RAM noch: Lohnt es hier ein 64bit Linux einzusetzen ? Soweit ich das überblicke ist auch ein 32bit Linux durchaus in der Lage mit dem Speicher umzugehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.